4. August 2021

Unschuldig unter Dopingverdacht?

Gleich zwei Schweizer Athleten sind von den Olympischen Sommerspielen in Tokio ausgeschlossen, weil sie unter Dopingverdacht stehen. Nun zeigen neue Recherchen der ARD, wie leicht Dopingproben sabotiert werden können. Dies ist besonders brisant, weil im Doping nicht die Unschuldsvermutung gilt. Stattdessen müssen Athlet:innen ihre Unschuld aktiv beweisen. Discuss it fragt: Widerspricht dies nicht einem rechtsstaatlichen Grundsatz?

28. Juli 2021

4 Fragen zur Situation in Kuba

Wenn du in den letzten Wochen die Nachrichten verfolgt hast, hast auch du bestimmt Bilder aus Kuba gesehen: Strassen voller protestierender Menschen, kubanische Flaggen, anti-kommunistische Schilder und jede Menge Polizist:innen. Aber was ist überhaupt los in Kuba und wie ist es zu diesen Protesten gekommen? Discuss it beantwortet dir die vier wichtigsten Fragen zur Situation in Kuba.

21. Juli 2021

Die Politik mit dem Hochwasser

 Bis zu 200 Millimeter Regen sind in den letzten Tagen in der Schweiz gefallen – das sind ungefähr zwanzig Prozent der Niederschlagsmenge eines ganzen Jahres. In Deutschland ist die Situation noch brenzliger: Den Wassermassen sind über 150 Menschen zum Opfer gefallen, hunderte weitere wurden verletzt. Doch das Hochwasser bewegt nicht nur unsere Gesellschaft, es beeinflusst auch die Politik. Von Diskussionen zum Hochwasserschutz über neu entfachte Klima-Debatten bis hin zur Bundestagswahl in Deutschland – Discuss it erklärt euch, wie mit dem Hochwasser Politik gemacht wird.

14. Juli 2021

Plagiatsaffären – Stolpersteine für Politiker:innen?

Am 26. September findet in Deutschland die Bundestagswahl statt und da Angela Merkel (CDU) nach vier Amtszeiten auf eine weitere Kandidatur um das Bundeskanzleramt verzichtet, gibt es nach 16 Jahren auch einen (personellen) Wechsel an Deutschlands politischer Spitze. Doch das Rennen um das freiwerdende Amt wird neuerdings von einem Plagiatsvorwurf überschattet. Was ist genau geschehen? Hat die Schweiz ähnliche Fälle erlebt? Discuss it informiert.


1. Juli 2021

Critical Mass – eine wachsende Bewegung auf zwei Rädern

Critical Mass ist als Begriff wohl vielen bekannt. Doch wo nahm die Bewegung ihren Anfang? Wie funktioniert diese Fahrradaktion? Gibt es Regeln, die zu beachten sind? Discuss it informiert.

25. Juni 2021

Wie weiter mit der Schweizer Klimapolitik?

Am 13. Juni hat die Schweizer Stimmbevölkerung das CO2-Gesetz mit 51.6% Nein-Stimmen versenkt. Discuss it fasst für dich zusammen, welche Optionen der Schweiz nun in Sachen Klimapolitik noch bleiben.

15. Juni 2021

Ein Twitter-Rückblick: Das waren die Abstimmungen vom 13. Juni

Es war ein aussergewöhnlicher Abstimmungssonntag: Gleich fünf und teils hochemotionale Vorlagen kamen vor die Stimmbevölkerung. Entsprechend hoch schlugen die Wellen auch auf Twitter. Discuss it ordnet die Resultate vom 13. Juni anhand von Tweets ein.


9. Juni 2021

Von Wutbürger:innen und Vandalismus

Anonyme Drohbriefe, aufgeschlitzte Pneus und angezündete Anhänger – politisch aktive Schweizer:innen klagen in letzter Zeit immer wieder über Vandalismus und Drohungen im Abstimmungskampf. Jüngste Beispiele finden sich auch bei den beiden Agrarinitiativen, über die am kommenden Samstag abgestimmt wird. Tauscht die Politik zunehmend Sachlichkeit gegen Emotionalität? Und was bedeuten diese Emotionen für die politische Zukunft?

2. Juni 2021

Anti-Terrorismus Gesetz: Willkür oder Schutz?

Liegt dein Abstimmungscouvert noch auf dem Pult? Hoffentlich nicht mehr lange – denn am 13. Juni stimmt die Schweiz erneut über die unterschiedlichsten nationalen Initiativen und Gesetze ab. Eine der Vorlagen dreht sich dabei um ein neues Gesetz, welches polizeiliche Massnahmen zur Bekämpfung von Terrorismus (kurz PMT) ermöglichen soll. Damit könne man laut den Befürwortenden durch die notwendige Prävention beispielsweise terroristische Attentate früh genug verhindern. Gegner:innen der Initiative befürchten jedoch, dass durch ungenaue Definitionen die Grundlage für Willkür gelegt werden würde. Discuss it hat sich in einem digitalen Podium mit Befürworterin Maja Riniker, Nationalrätin FDP Aargau, und Gegner Benjamin Gautschi, Vorstandsmitglied GLP Zürich, über das Gesetz unterhalten.



26. Mai 2021

Covid-19-Gesetz: Unterstützung der Corona-Notleidenden oder inakzeptable Machtbefugnisse für den Bundesrat?

Am 13. Juni stimmen wir über das Covid-19-Gesetz ab. Die einen sagen, es helfe dabei Existenzen zu sichern. Die anderen finden, der Bundesrat reisse damit die Macht an sich. Die Argumente im Überblick.